Logo Die Babycoach-Akademie

Die Doula Ausbildung nach internationalen Standards

Die nächste Doula-Ausbildung mit freien Plätzen startet im: 

Herbst 2022

Doula Ausbildung

Was ist eine Doula?

Bevor wir hier die Infos zur Doula Ausbildung aufzeigen, erst einmal die Antwort auf die Frage: Was macht eine Doula überhaupt?

Doulas sind Frauen, die neben Arzt und Hebamme (und zwar ohne diesen reinzureden) werdende Mütter in einem sehr persönlichen Rahmen und mit wesentlich mehr Zeit betreuen.

Insbesondere während der Geburt bleiben sie bei den werdenden Eltern, und haben keine anderen Gebärenden, um die sie sich kümmern müssen. Sie unterstützten die werdenden Eltern, insbesondere dabei ihre Ängste abzubauen und im Vertrauen in den natürlichen Geburtsprozess zu bleiben.

 

Eine Doula kennt Methoden der natürlichen Schmerzlinderung durch Massagen und andere Techniken und schafft es durch ihre emotionale Begleitung eine vertrauensvolle Atmosphäre unter der Geburt aufzubauen. 

Doula Ausbildung
Doula Ausbildung

Die Doula Ausbildung in Deutschland:

Im Herbst 2021startet bei uns in NRW die nächste Doula Ausbildung , welche auch unabhängig vom holistischen Babycoach gebucht werden kann. Unsere Doula Ausbildung ist in Deutschland einzigartig und basiert auf den internationalen Standards der Doulaarbeit (evidenzbasiert, nach den Konzepten der Eltern-Aufklärung u.v.m.). Zudem ist sie besonders bedürfnisorientiert ausrichtet. Unsere Doulas sind Profis in der Vermittlung von Geburtswissen und kennen sich auch in der Positionierung des Babys während der Geburt aus.

Durch den direkten Kontakt zu den Hebammenwissenschaften bieten wir eine Verknüpfung der aktuellsten Erkenntnisse aus der Forschung rund um die Geburt und beantworten die Fragen unserer Teilnehmer verständlich und wissenschaftlich.

Wir erschaffen eine Brücke zwischen altem und neuem Doulawissen.

Für wen ist die Doula Ausbildung an der Babycoach-Akademie genau richtig?

 

Wenn du dich für den Zauber der Geburt begeisterst, gerne mit vollem Herzenseinsatz arbeiten möchtest und dabei die Königin der Geburt – die Mutter als helfende Elfe begleiten möchtest, dann ist diese Ausbildung dein Weg.

Du lernst das Handwerkszeug für eine sehr erfüllende Selbstständigkeit und kannst die Arbeit als Doula mit vielen ergänzenden Tätigkeiten verbinden.

Die Doula Ausbildung legt einen Grundstein für einen Lebensweg, der sehr erfüllend und voller Lebensfreude ist.

Inhalte der Doula Ausbildung

Der Einfluss einer Doula unter der Geburt für eine gute Bindung

Die Wichtigkeit von Elternwissen

Die Ausarbeitung eines Geburtsberichtes

Wie wird der Kaiserschnitt zu einer positiven Geburtserfahrung

Die holistische Betrachtung der Geburt: medizinisches Grundwissen, Pathologie, Physiologie

Die Rolle des Vaters / des Geburtsbegleiters

Die Begleitung einer stillen Geburt

Unterstützung für einen guten Stillstart / Ernährung von Säuglingen

Tipps für ein entspanntes Wochenbett

Massagetechniken und Rebozo

Der Atem - Auszüge aus der Atemtherapie: Anwendung und Wirkung

Kommunikation im Kreissaal

Elternvorbereitungskurs: die bewegte Geburt

Blessingway-Ritualleitung

Hochwertige Doula Ausbildung durch fachkundige Dozenten mit evidenzbasiertem Geburtswissen

Wir legen in unserer Doula Ausbildung viel Wert auf die Vermittlung evidenzbasierten und bindungsorientierten Wissens, insbesondere darin, wie eine Doula die Geburt bereits im Vorfeld positiv beeinflussen kann. Aus diesem Grund lernen unsere Doulas ein Kurs-Konzept für Eltern-Aufklärung, sowie die Betreuung nach dessen Richtlinien.

Um die „werdenden“ Eltern dabei zu unterstützen, eine Geburt aus eigener Kraft und möglichst interventionsfrei und selbstbestimmt erleben zu dürfen. Die Doulaausbildung findet Warendorf in der Nähe von Münster statt und besteht aus einem Online-Studium (14 - 16 Zoom-Meetings am Abend) und einem Präsenztag, an dem ggf. auch per Zoom teilgenommen werden kann.

Wenn Du wissen möchtest, wie es ist, als Doula zu arbeiten, haben wir hier einen tollen Bericht auf dem Babytalk-Blog: Die Doula - helfende Elfe unter der Geburt.

 

Welchen Vorteil bietet Dir unsere Doula Ausbildung?

Dein Zertifikat von der Babycoachakademie ermöglicht dir in ein leichteres Eintreten in viele Kreißsääle und hebt Dich als kompetente Geburtsbegleiterin, die sich der Grenzen zu den medizinischen Berufen bewusst ist, hervor.

Als Doula kannst Du nicht nur Geburten begleiten, Du wirst auch Elternvorbereitungskurse geben, Stillcoach sein, Geburtsberichte schreiben und die Eltern nach der Geburt in der Kennlernzeit mit dem Baby kompetent begleiten können.

Viele Hebammen schätzen inzwischen die Zusammenarbeit mit Doulas, da man Familien im Team ganz anders begleiten kann.

Die Ausbildung zur Doula bei der Babycoachakademie ist sehr umfassend. Es werden viele unterschiedliche Themenbereiche angesprochen, die für die Arbeit als Doula wichtig sind: Anatomie, Kommunikation im Kreissaal, eigene Grenzen, Einleitungsmethoden, Bewegung und Massagen unter der Geburt, Geburtsphasen, Umgang mit schwierigen Situationen, Stille Geburt, Tipps zur Erstellung von Werbematerialien, Hinweise zur Versicherung, Rebozo…und vieles mehr!
Die Dozenten vermitteln die Themen sehr praxisnah, herzlich und voller Engagement und sind jedezeit offen für Fragen und einen Dialog.
Der Austausch mit den anderen Teilnehmern funktionierte hervorragend, einfach eine Gruppe wundervoller Frauen mit Herz!
Toll ist auch das regelmäßige Angebot zum Austausch mit allen Absolventen nach Abschluss der Ausbildung.
Die Ausbildung zur Doula bei der Babycoachakademie ist ganz eindeutig empfehlenswert!

Jelena

Doula

Die Babycoachakademie mit ihren Ausbildern war für mich der beste Anlaufpunkt für die Doula Ausbildung. Ich fühlte mich nicht nur als ‚einfacher‘ Teilnehmer sondern wurde da abgeholt wo ich stand. Anita und Deva haben das Gesamtpaket mit allen wichtigen Informationen und auch für die mentale Begleitung der Eltern alles im Gepäck um es an werdende Doulas zu vermitteln. Ich habe nichts vermisst und fühle mich jetzt super gerüstet um als Doula meinen Weg zu starten. Vielen lieben Dank dafür!
Yvonne

Doula

Anita und Deva sind einfach wundervolle Dozenten. Echt, authentisch, ehrlich, emphatisch und sehr verantwortungsvoll, was ich in dem Bereich der Begleitung anderer Menschen ein unglaublich wichtigen Faktor finde. Als „Schüler“haben wir immer die Möglichkeit mit zu sprechen, und ein zu bringen und viele Fragen zu stellen. Ich spüre dass Anita und Deva diesen Job mit Hingabe und Leidenschaft tun und genau das macht die Ausbildung zu einer individuellen und wertvollen Ausbildung. Ich bin sehr froh die Babycoachakademie gefunden zu haben, auch weil ich eine Gruppe von Frauen kennengelernt habe die sich wie ich finde unglaublich gut miteinander kombinieren und verstehen. Bevor das jetzt ein endlos langer Text wird sag ich einfach abschließend: ich kann in jeglicher Hinsicht die Babycoachakademie empfehlen!

Simone

Doula

Voraussetzungen für die Doulaausbildung

Wir wird empfehlen unseren Doulas, selber Mutter zu sein. Das eigene Geburtserlebnis ist  nur schwer durch Lektüre oder Lehrer zu ersetzen.

Nach einem klärenden Austausch ermöglichen wir auch kinderlosen Müttern die Chance als Doula zu arbeiten.

Wir empfehlen für werdende Doulas ein Mindestalter von 25 Jahre.

Termine

Die nächste Ausbildung beginnt am Freitag, den 25. März 2022 um 19 Uhr. Diese ist ausgebucht!

Die nächste Doula-Ausbildung mit zwei freien Plätzen startet am 16. September 2022.

Wir akzeptieren den Bildungsscheck bis zu 500 Euro. (Bildungsprämien gibt es derzeit nicht mehr).

Die Online-Schulungstermine

werden in der Gruppe abgesprochen.
Das Online-Portal wird ca. 3 Wochen vor Beginn und nach Zahlungseingang freigeschaltet.

Unser Seminarraum liegt in Warendorf.


Hinweis: Alle Meetings werden aufgezeichnet.

Wichtig: Bitte stelle bei Nutzung einer Bildungsprämie, eines Bildungsschecks etc. sicher, dass dieser

VOR DER BUCHUNG VORLIEGT!!!

Melde Dich jetzt per Mail und wir senden Dir die Informationen zu den nächsten Terminen und der Anmeldung zu.

info@babycoachakademie.de

"Wenn eine Frau während der Geburt nicht wie eine Göttin aussieht, dann behandelt sie jemand nicht richtig."

Ina May Gaskin

Folge uns:

Teile diese Seite