Wir halten Euch immer wieder über die neuesten Ratgeber auf dem Laufenden, vor allem über jene, die wir für WIRKLICH SINNVOLL erachten und dazu gehört dieses Buch über die natürliche Geburt.

Und für wirklich sinnvoll halten wir das Buch „Vertrauen in die natürliche Geburt“ von Dr. med. Wolf Lütje, zumal es von einem Frauenarzt geschrieben wurde, welcher uns völlig aus unserem Vorurteil gegenüber Frauenärzten („die machen doch alle lieber einen Kaiserschnitt!“, „Eine Geburt kann nicht schnell genug gehen!“) abholt.

Denn Dr. med. Wolf Lütje ist ein Arzt, der die Schwangerschaft und Geburt so betrachtet, wie sie nun einmal sind: Als kraftvolle, wundervolle Ereignisse, denen man nicht zu viel Input unnatürlicher Art einflößen sollte, wenn es nicht unbedingt lebensnotwendig ist.

Nun zum Buch selber:

Für alle schwangeren Frauen, die mehr über ihre eigenen Möglichkeiten und Potentiale der Kraftentfaltung unter der Geburt erfahren möchten, sind hier etliche Informationen über die Vorgänge einer Geburt zusammengefasst.

Hinzu kommen wundervolle Tipps über die Gestaltung der Geburtsumgebung und zwar völlig ohne Vorurteile sowohl über den Kreißsaal im Krankenhaus als auch dem eigenen Zu Hause und einem Geburtshaus.

Er empfiehlt unbedingt die natürliche Geburt, hält wenig von einem Kaiserschnitt.

Hier ist unser einziger Kritikpunkt zu finden: Wir hätten uns mehr Tipps für jene Mütter gewünscht, die nicht um einen Kaiserschnitt herum kommen. Die Nachteile dieser Geburt sind für „Kaiserschnittmamas“ nicht gerade angenehm zu lesen. Hier wäre ein „Abholen“ dieser Mütter sinnvoll gewesen.

Dennoch sprechen wir hier eine absolute Kaufempfehlung aus.

Das Buch ist im Kösel Verlag erschienen und beinhaltet 144 Seiten.